Das Tabakhaus Menzler - Tradition seit 1837

Das Tabakhaus Menzler hat eine lange Historie und gehört zum Stadtbild Paderborns wie kaum ein anderes Geschäft.

Am 29. Juli 1837 erschien Wilhelm Menzler aus Braunschweig bei der Stadt Paderborn (aus den Bürgerrollen der Stadt - Akte 241 -) und zeigte an, das er sich als Korbfabrikant in der Paderstadt niederlassen möchte und das städtische Bürgerrecht zu gewinnen wünsche. Als Legitimationen legte er a.) eine Bescheinigung des Amtsgerichts Kassel vor, das er über ein Barvermögen von 150,- Thalern verfüge, b.) eine Bescheinigung aus Cassel über seine Musterhafte Führung und c.) seinen Lehrbrief aus Braunschweig. Dem Wunsch des Wilhelm Menzler entsprach der Magistrat am 30. August 1837.